Birkenstraße 59909 Bestwig
02905-7109031
anita@assistenzhunde.training

Wer trägt die Kosten eines Assistenzhundes

FAQ – Fragen und AntwortenKategorie: AssistenzhundWer trägt die Kosten eines Assistenzhundes
Anita Mitarbeiter asked 6 Jahren ago

Bisher ist es so, dass die Kosten für einen Blindenführhund üblicherweise von der Krankenkasse bezahlt werden. Für alle anderen Assistenzhunde bezahlt die Krankenkasse bisher meines Wissens nicht.

Allerdings gibt es mittlerweile Spendenaktionen und oder Stiftungen, die mitunter sehr unterstützend bei der Finanzierung der Ausbildung sein können.

Letztlich müssen die Kosten für alle anderen Assistenzhunde privat aufgebracht werden