Birkenstraße 59909 Bestwig
02905-7109031
anita@assistenzhunde.training
weitere Infos unter https://ThinkingDog.de

Es ist gar nicht so leicht ein guter Hund zu sein.
(Andrew de Prisco)

Damit Ihr Assistenzhund ein Assistenzhund wird,
der Ihnen viel Freude bereitet, weil er seinen "Job" gut macht.

Ich unterstütze Sie bereits in den Vorüberlegungen Ihres Assistenzhundeprojektes über die Hundeauswahl, Grunderziehung und dem Training der Spezialaufgaben bis hin  zur Abschlussprüfung Ihres Assistenzhundes. Selbstverständlich stehe ich auch im Anschluss weiterhin zur Verfügung und biete auch Nachschulungen für bereits bestehende Assistenzhundeteams an.

Hunde für Menschen mit PTBS
Hunde für Menschen mit Lebenspraktischen Fähigkeiten
Hunde für Menschen mit Diabetes

Portfolio

PTBS-Hunde

LPF-Hunde

Hypo-Hunde

Hier finden Sie Stimmen meiner Kunden

Anita hatte meine junge Hündin in Ausbildung zum medizinischen Assistenzhunhd (und natürlich auch mich) vor fast einem Jahr gegen Ende der Ausbildung übernommen. Bekanntlich ist ein gemeinsames durchstarten leichter, als eine Übernahme und drum bedeutete das für mich: Neu orientieren auf eine neue Person, die teilweise mit sehr privaten Themen zu tun hat, gaaaanz viel zusammenfassen der antrainierten Assistenzen mit deren praktischen Überprüfung. Von A-Z haben wir auch mein Trainingsverhalten auseinandergeflückt, den Trainingsplan zerlegt und am am Ende alles neu zusammengeplant.

Los gings: Ich war fasziniert, wie sehr Anita kleine Details beim Hund und auch an mir wahrnimmt und diese verbalisiert. Um zu überprüfen, ob ich ihre Trainingsanweisungen verstanden habe, war mein Job nach dem Training das schriftliche zusammenfassen. So klappt Lernen, denn den Hund bilde ich unter Anleitung aus. Lotta ist ein sensibler Hund und achtet sehr auf menschliche minimalste Körpersprache. Durch Anitas zahlreiche „Hündische Ausbildungen“ und praktische Erfahrung kamen beide nach der Aufwärmphase gut miteinander aus. Anita hatte tolle Spiele für den Hundespass dabei und immer eine durchdachte Idee, bei all meinen Fragen rund ums Basistraining, die jeder Familienhund bekommen kann bis zum Spezialtraining. Gestern haben wir erfolgreich die (Über-) Prüfung absolviert, die sehr ruhig und an meine Bedürfnisse und Grenzen durchgeführt worden ist. Dafür gaaaanz herzlichen Dank! Ich möchte Anita sehr empfehlen für Hundemenschen, die Wert auf positives, praktisches Lernen durch zeitgemäße hochwertige Fortbildungen (Cum Cane usw) legen. Dafür gebe ich gerne ein paar Euronen und Wegstrecke mehr aus, weil der Hund zufrieden mit Spass lernt. In meinem Fall ist mein Hund mitunter ein rettendes Hilsmittel. Da geht Qualität vor! Anita achtet auf die individuelle Grenzen ihrer Teams, Entspannung und hat Erfahrung von der Physiologie des Hundes.
Lottas Assitenzhundeleben

Helferhunde Allerlei

Kontaktieren Sie mich

Ich freue mich über Ihre Nachricht



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sieden Sternaus.

Wer steht hinter
Assistenzhundezentrum Sauerland

Anita Vorderwülbecke

mehr über mich

über mich

ich heiße Anita Vorderwülbecke, bin 1974 geboren und geprüfte

Hundetrainerin und Assistenzhunde-Trainerin. Meine Spezialisierung liegt auf der Ausbildung von Teams, in denen der Mensch mobilitätseingeschränkt ist. Man nennt die Hunde landläufig Rollstuhlbegleithunde oder LPF-Hunde (LPF= Lebenspraktische Fähigkeiten). Einen weiteren Schwerpunkt setze ich mit der Ausbildung von Hypohunden. Das sind Hunde, die Menschen mit Diabetes (Typ 1) darauf hinweisen können, dass Sie über- bzw. unterzuckern. Mittelfristig möchte ich mich auch in den ebenso spannenden Bereich der Ausbildung für Menschen mit PTBS (posttraumatische Belastungsstörung) einarbeiten. Da ich hier versuche gesondert auf die Bedürfnisse meiner Kunden Rücksicht zu nehmen, gibt es diese Seite zusätzlich zur Internetpräsenz meiner „normalen“ Hundeschule. Ich hoffe, Sie haben ebenso viel Freude an den hier zur Verfügung gestellten Informationen wie ich…

Tragen Sie sich in den Newsletter ein

Neuigkeiten

Hier finden Sie immer mal wieder neue Informationen über alles was mit der Ausbildung von Assistenzhunden zusammenhängt

Abschlussprüfung zum Assistenzhunde-Trainer erfolgreich bestanden

Geschafft! Meine Ausbildung zur geprüften Assistenzhunde-Trainerin ist bestanden! Mein zweites Praktikum habe ich im Bereich Mobilitätseinschränkungen absolviert. Ich habe mit einer (sehr lieb gewonnenen) Person, die aufgrund einer Diplegie und eines[…]

Read more
Inhalt der Bewertungs-E-Mail: Liebe Anita, dies ist der erste Bericht, dem ich uneingeschränkt die volle Punktzahl gegeben habe. Du hast sehr anschaulich, aber ohne Schwafelei, die Situationen beschrieben und Ideen gehabt. Auch deine persönlichen Eindrücke hast du sehr schön vermittelt. Ich werde den Bericht und das Ergebnis an das ATN-Sekretariat weiterleiten.

Meilensteine …

Nachdem ich am 10.6. meine Theorieprüfung mit 98,37% bestanden habe, kam gestern das Ergebnis meines ersten Praktikumberichtes:   Ich freu mich!!!

Read more
Foto meiner zwei Großer Schweizer Sennenhunde

Theorieprüfung

am 10.6. 2016 habe ich meine Theorieprüfung zum Assistenzhundetrainer abgelegt. Aus den etwa 800 Seiten waren 50 Fragen zu beantworten. Nun heißt es einige Tage hoffen, bis die Prüfung korrigiert[…]

Read more