Birkenstraße 59909 Bestwig
02905-7109031
anita@assistenzhunde.training

Es ist gar nicht so leicht ein guter Hund zu sein.
(Andrew de Prisco)

Hunde für Menschen mit PTBS
Hunde für Menschen mit PTBS

Portfolio

PTBS-Hunde

LPF-Hunde

Hier finden Sie einige Stimmen meiner Kunden

Anita hatte meine junge Hündin in Ausbildung zum medizinischen Assistenzhunhd (und natürlich auch mich) vor fast einem Jahr gegen Ende der Ausbildung übernommen. Bekanntlich ist ein gemeinsames durchstarten leichter, als eine Übernahme und drum bedeutete das für mich: Neu orientieren auf eine neue Person, die teilweise mit sehr privaten Themen zu tun hat, gaaaanz viel zusammenfassen der antrainierten Assistenzen mit deren praktischen Überprüfung. Von A-Z haben wir auch mein Trainingsverhalten auseinandergeflückt, den Trainingsplan zerlegt und am am Ende alles neu zusammengeplant.Anita hatte meine junge Hündin in Ausbildung zum medizinischen Assistenzhunhd (und natürlich auch mich) vor fast einem Jahr gegen Ende der Ausbildung übernommen. Bekanntlich ist ein gemeinsames durchstarten leichter, als eine Übernahme und drum bedeutete das für mich: Neu orientieren auf eine neue Person, die teilweise mit sehr privaten Themen zu tun hat, gaaaanz viel zusammenfassen der antrainierten Assistenzen mit deren praktischen Überprüfung. Von A-Z haben wir auch mein Trainingsverhalten auseinandergeflückt, den Trainingsplan zerlegt und am am Ende alles neu zusammengeplant.

Lottas Assistenzhundeleben

Helferhunde Allerlei

Bei Thinking Dog kann man eigentlich alles empfehlen. Man merkt direkt, dass Anita mit Herz und Verstand bei der Sache ist. Sie hat immer einen kompetenten Rat für mich und ich bin ganz bestimmt keine einfache Kundin auf Grund meiner Behinderung. Was ich besonders gut finde ist, dass ihre Trainingsmethoden ausschließlich auf Spaß und Freiwilligkeit basieren. Ich bin froh sie gefunden zu haben und dankbar für ihre Unterstützung bei der Ausbildung meines Assistenzhundes.Bei Thinking Dog kann man eigentlich alles empfehlen. Man merkt direkt, dass Anita mit Herz und Verstand bei der Sache ist. Sie hat immer einen kompetenten Rat für mich und ich bin ganz bestimmt keine einfache Kundin auf Grund meiner Behinderung. Was ich besonders gut finde ist, dass ihre Trainingsmethoden ausschließlich auf Spaß und Freiwilligkeit basieren. Ich bin froh sie gefunden zu haben und dankbar für ihre Unterstützung bei der Ausbildung meines Assistenzhundes.

Sandy und Momo

Kontaktieren Sie mich

Ich freue mich über Ihre Nachricht


    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    Wer steht hinter
    Assistenzhundezentrum Sauerland

    Anita Vorderwülbecke

    mehr über mich

    über mich

    ich heiße Anita Vorderwülbecke, bin 1974 geboren und geprüfte Trainerin für Assistenzhunde und Hundetrainerin

    Meine Spezialisierung liegt auf der Ausbildung von Teams, in denen der Mensch mobilitätseingeschränkt ist. Man nennt die Hunde landläufig Rollstuhlbegleithunde oder LPF-Hunde (LPF= Lebenspraktische Fähigkeiten). Die Ausbildung im Bereich Hunde für Menschen mit psycho-sozialen Einschränkungen, wie zB. PTBS (posttraumatische Belastungsstörung), liegt mir besonders am Herzen. Da ich hier versuche gesondert auf die Bedürfnisse meiner Kunden Rücksicht zu nehmen, gibt es diese Seite zusätzlich zur Internetpräsenz meiner Hundeschule Thinking Dog. Falls Sie Fragen zu mir, meiner bisherigen Ausbildung haben und/ oder gerne wissen möchten wie eine Assistenzhundeausbildung beim mir abläuft, können Sie hier ein Kennlerngespräch vereinbaren.

    Tragen Sie sich in den Newsletter ein

    Neuigkeiten

    Hier finden Sie immer mal wieder neue Informationen über alles was mit der Ausbildung von Assistenzhunden zusammenhängt

    Assistenzhundegesetz_Teaser

    Beitrag zum Assistenzhundegesetz

    am 01.07.2021 trat das neue “Assistenzhundegesetz” (Gesetz zur Stärkung von Menschen mit Behinderung) in Kraft. Hier wurden Regeln beschlossen, die auf die Assistenzhundeausbildung haben (Mehr dazu auf der Webseite vom[…]

    Read more
    Glühbirne mit Prüfung

    6 Gründe, warum es bei mir Abschlussprüfungen für Assistenzhunde-Team gibt bzw. gab

    Abschlussprüfungen für Assistenzhunde? Am 1.7. 2021 trat das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen sowie zur landesrechtlichen Bestimmung der Träger der Sozialhilfe in Kraft. Aktuell warten wir[…]

    Read more
    Vortrag über Assistenzhunde

    Aufklärung über Assistenzhunde

    Am 14.10 2018 durfte ich beim Minisymposium in Meschede einen Vortrag zur Assistenzhundeausbildung halten. Inhaltlich diente der Vortrag der Aufklärung über das Assistenzhundewesens. Das Minisymposium ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Thomas[…]

    Read more