Birkenstraße 59909 Bestwig
02905-7109031
anita@assistenzhunde.training

meine Ausbildungsfortschritte

Stapel der Lernunterlagen der Assistenzhundetrainerausbildung

Nachdem die Unterlagen der ATN nun vollständig bei mir eingetroffen sind und die ersten (zwei) Skripte bereits bearbeitet und korrigiert zurück geliefert wurden, möchte ich euch meine Bewertungen zu den Skripten nicht vorenthalten.

  1.  Was ist ein Assistenzhund? Relevanz tierischer Assistenz → 100%
  2. Antrozoologie und ihre Relevanz für Assistenzhunde → 97.73 %
  3. Teilhabe durch Inklusion → 100%
  4. Erfahrungen mit Assistenzhunden für Menschen mit motorischer Beeinträchtigung oder Autismus und Erkenntnisse zur Ausbildungskonzeptionierungn → 98.44 %

Vom 25.2. 2016 bis 28.2.2016 geht es dann nach Glandorf
zum AHT (Assistenzhundetrainer-)Block 1 – Signalhunde, Führhunde, Pädagogik

ich bin gespannt

Danach geht es weiter mit den weiteren Skripten und dem zweiten AHT Block 2 im Mai 2016…

  1. Erfahrungen mit Assistenzhunden für Menschen mit Diabetes oder Epilepsie und Erkenntnisse zur Ausbildungskonzeptionierung
  2. Erfahrungen mit Blindenführhund und Erkenntnisse zur Ausbildungskonzeptionierung
  3. Konzeption eines inklusiven Ausbildungsprojekts zum Mensch – Assistenzhund – Team
  4. Basiswissen Pädagogik für Assistenzteamtrainer
  5. Assistenzaufgaben trainieren
  6. Assistenzhunde spielend fördern und gesund erhalten

 

3 Antworten

  1. Anita sagt:

    Beschwingt durch das Seminar bei Hum-ani habe ich ein weiteres Skript erfolgreich bearbeitet:
    Erfahrungen mit Assistenzhunden für Menschen mit Diabetes oder Epilepsie und Erkenntnisse zur Ausbildungskonzeptionierung → 100%

  2. Anita sagt:

    Klar zu erkennen ist, dass mir das Seminar echt viel Rückenwind gegeben hat.
    Heute ist schon das nächste Skript bearbeitet
    Erfahrungen mit Blindenführhund und Erkenntnisse zur Ausbildungskonzeptionierung → 97.87 %

    Zwar raucht jetzt mein Kopf, aber glücklich bin ich auch 🙂

  3. Anita sagt:

    Alle Skripte erfolgreich bearbeitet:

    Basiswissen Pädagogik für Assistenzteamtrainer
    Assistenzaufgaben trainieren
    Assistenzhunde spielend fördern und gesund erhalten

    Die letzten zwei Skripte haben richtig Spaß gemacht und ließen sich leicht lesen und lernen, leider kann ich das nicht von allen Skripten behaupten…
    Nun zur schriftlichen Prüfung anmelden und fleißig üben…

Schreibe einen Kommentar