Birkenstraße 59909 Bestwig
02905-7109031
anita@assistenzhunde.training

Kategorie: Startphase

Abschlussprüfung zum Assistenzhunde-Trainer erfolgreich bestanden

Geschafft! Meine Ausbildung zur geprüften Assistenzhunde-Trainerin ist bestanden! Mein zweites Praktikum habe ich im Bereich Mobilitätseinschränkungen absolviert. Ich habe mit einer (sehr lieb gewonnenen) Person, die aufgrund einer Diplegie und eines nachfolgenden Unfalls überwiegend im Rollstuhl sitzt, aber zeitweise auch noch an Unterarmgehstützen eingeschränkt mobil ist, erste Assistenzaufgaben mit Hund trainiert. Wir drei hatten immer viel…
Weiterlesen

Inhalt der Bewertungs-E-Mail: Liebe Anita, dies ist der erste Bericht, dem ich uneingeschränkt die volle Punktzahl gegeben habe. Du hast sehr anschaulich, aber ohne Schwafelei, die Situationen beschrieben und Ideen gehabt. Auch deine persönlichen Eindrücke hast du sehr schön vermittelt. Ich werde den Bericht und das Ergebnis an das ATN-Sekretariat weiterleiten.

ein weiterer Meilenstein geschafft…

23. Juni 2016 Nachdem ich am 10.6. 2016 meine Theorieprüfung mit 98,37% bestanden habe, kam gestern das Ergebnis meines ersten Praktikumberichtes:   Ich freu mich!!!

Foto meiner zwei Großer Schweizer Sennenhunde

Theorieprüfung

am 10.6. 2016 habe ich meine Theorieprüfung zum Assistenzhundetrainer abgelegt. Aus den etwa 800 Seiten waren 50 Fragen zu beantworten. Nun heißt es einige Tage hoffen, bis die Prüfung korrigiert und das Ergebnis bekannt gegeben ist. Damit es nicht langweilig wird, geht es Mittwoch mit dem zweiten Praktikum los. Ich wiederhole mich, aber: Es bleibt…
Weiterlesen

Computerarbeitsplatz eines Menschen mit Sehbeeinträchtigung

Praktikum 1: Menschen mit Beeinträchtigungen

Mittlerweile ist nicht nur das zweite Seminar erfolgreich beendet, sondern  mein erstes Praktikum ist bereits absolviert. Um ein besseres Verständnis für Menschen mit Beeinträchtigungen zu bekommen, ging es im ersten Praktikum darum Menschen in ihrer jeweiligen Situation zu begleiten. Es war ein Praktikum, völlig losgelöst vom Thema Hund und ich kann euch sagen es war…
Weiterlesen

Seminarbuchungsscreenshot

erstes Praxisseminar bei Hum-ani in Glandorf

Lernen in Glandorf Von Donnerstag bis Sonntag habe ich erstmalig meine Mitstreiter*innen kennengelernt. Neben mir waren noch elf andere Personen auf dem Seminar, mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen: Menschen, die mit beeinträchtigten Personen zusammen leben, Menschen, die noch keinen direkten oder näheren Kontakt mit beeinträchtigten Menschen hatten und Personen, die beruflich mit beeinträchtigten Menschen arbeiten. Eine sehr bunte…
Weiterlesen

Stapel der Lernunterlagen der Assistenzhundetrainerausbildung

meine Ausbildungsfortschritte

Nachdem die Unterlagen der ATN nun vollständig bei mir eingetroffen sind und die ersten (zwei) Skripte bereits bearbeitet und korrigiert zurück geliefert wurden, möchte ich euch meine Bewertungen zu den Skripten nicht vorenthalten.  Was ist ein Assistenzhund? Relevanz tierischer Assistenz → 100% Antrozoologie und ihre Relevanz für Assistenzhunde → 97.73 % Teilhabe durch Inklusion → 100%…
Weiterlesen